Drinking ‚til Christmas 01

Schloßbräu Rheder – Original Pils

Türchen 1
Schloßbräu Rhede – Original Pils

Farbe: helles Gelb

Krone: feinporig, kurzlebig

Klarheit: klar

Geruch: würzig, grasig

Geschmack:  voll, volumig, leicht cremig, malzig süß, im Hintergrund leicht würzig

Rezenz: mittel

Nachtrunk: leicht bitter, malzig

 

 

 

 

Das Original Pils der Schloßbrauerei Rheder wird in der Gräflich von Mengersen‘schen Dampfbrauerei Rheder in Brakel-Rheder gebraut. Nach eigenen Angaben wird dabei Malz aus eigenem Gerstenanbau verwendet und dazu noch Wasser aus einem benachbarten Naturschutzgebiet. Die Zutaten sprechen schon für Qualität und dies wird durch das aufwändige Etikett unterstrichen.

Das Bier entwickelt beim Einschenken eine schöne Krone von feiner Textur, die allerdings schnell wieder vergeht. Der Geruch ist hintergründig malzig, mit einem grasigen Charakter im Vordergrund.

Der Antrunk ist süß und lecker. Der Körper ist volumig und sehr schön cremig. Zusammen mit der angenehmen Kohlensäure wirkt das Bier frisch und nicht zu schwer. Der Abgang ist malzig süß und endet mit einer leichten, angenehmen, hopfigen Bitterkeit, die ich mir etwas früher gewünscht hätte.

Insgesamt ein leckeres und frisches Pils ohne erkennbare Ecken und Kanten.

 

Homepage: http://www.schlossbrauerei-rheder.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.